Fahrer wird verletzt, Busfahrer erlitt Schock

Dreirad prallt frontal in Bus

+

Rotensee. Frontal ist am Dienstagvormittag der Fahrer eines dreirädrigen Minitransporters der Marke Piaggio in Rotensee gegen einen Linienbus geprallt, dessen Fahrer in der Wendeschleife Unterhauner Straße/Erlenweg in Rotensee hielt.

Das teilt die Polizei Bad Hersfeld mit. Der Piaggio-Fahrer hatte die Kurve geschnitten und versuchte noch auszuweichen, nachdem er die Situation erfasst hatte, doch das gelang nicht, Das dreirädrige Fahrzeug prallte gegen die Front des Busses. Dabei splitterte dessen Scheibe, wodurch der Fahrer verletzt wurde.Der Busfahrer erlitt einen Schock, die Fahrgäste blieben unverletzt. Unfallverursacher und Busfahrer wurden ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht. (zac)

Kommentare