Betrunken mit Taxi kollidiert

Hauneck. Offenbar weil sie betrunken war, hat eine Frau aus Schenklengfeld die Kontrolle über ihr Auto verloren: Auf dem Heimweg von einer Discothek in Unterhaun ist die Schenklengsfelderin am Sonntag um 5.55 Uhr auf der Straße Döllwiesen mit einem entgegenkommenden Taxi kollidiert. Das Ganze passierte in einer Kurve. Da die Frau laut Polizei unter Alkoholeinfluss stand, musste sie eine Blutprobe abgeben und ihr Führerschein wurde einbehalten. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Es enstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. (red/nm)

Kommentare