24plus gibt Einblick in Logistik

Hauneck. 24plus zeigt zum „Tag der Logistik“ am Donnerstag, 16. April, wie ein Stückgutnetz funktioniert und wie in der Europadrehscheibe in wenigen Stunden 800 Tonnen Stückgüter umgeladen werden – und das im Live-Betrieb.

Anmeldung notwendig

Das Stückgutnetzwerk 24plus öffnet ab 20.30 Uhr den zentralen Umschlagbetrieb in Hauneck für eine Besuchergruppe von 22 Teilnehmern. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weil die Besucher das sogenannte Zentralhub im Live-Betrieb erleben dürfen. Durch den Betrieb führen die Geschäftsführer Peter Baumann und Steffen Renner.

Die Veranstaltung wendet sich an Schüler, Studenten und jeden, der sich für Logistik interessiert. Auch Jobsuchende in der Region sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung auf der Internetseite www.tag-der-logistik.de ist notwendig. (red/sis)

Kommentare