Montag ab 22 Uhr werden Schieber gewechselt

Sechs Stunden kein Wasser in Philippsthal

Philippsthal. Wegen dringend notwendiger Schieberwechsel in der Bergstraße in Philippsthal kommt es von Montag, 17. März, ab 22 Uhr bis Dienstag, 18. März, 4 Uhr zur kompletten Unterbrechung der Wasserversorgung in Philippsthal. Das berichtet die Gemeindeverwaltung.

„Wir werden uns bemühen, die Arbeiten in der angegebenen Zeit auszuführen und bitten für die Versorgungsunterbrechung um ihr Verständnis“, heißt es in der Pressemitteilung.

Um Störungen an der eigenen Hausinstallation zu vermeiden, werden die Hausbesitzer gebeten, das Hauptabsperrventil beim Wasserzähler im Keller ihres Hauses zu schließen. Ebenfalls sollten rechtzeitig Wasservorräte in Gefäße, Waschbecken oder Badewanne gefüllt werden, um genügend Wasser zur Verfügung zu haben.

Während der Versorgungsunterbrechung sollten zudem alle Wasserentnahmestellen unbedingt geschlossen gehalten werden – einschließlich Druckspüler beziehungsweise Spülkasten in der Toilette.

Nach Ende der Versorgungsunterbrechung sollte das Hauptabsperrventil wieder geöffnet und über die Entleerungsarmatur hinter dem Wasserzähler so lange Wasser entnommen werden, bis es klar ausfließt. Außerdem sollte die am höchsten Punkt im Hause gelegene Zapfstellegeöffnet werden, damit die im Leitungsnetz vorhanden Luft entweichen kann. Auf keinen Fall sollte zuerst ein Druckspüler der Toilette gedrückt werden. (red/rey)

Kommentare