Musiksommer Friedewald wird fortgesetzt

Schöne Klänge in der Wasserburg

Musik zwischen historischen Mauern: So wie auf diesem Bild beim Auftritt der Bergmannskapelle Wintershall soll der Musiksommer Friedewald wieder zahlreiche Zuhörer in die Wasserburg locken. Foto: nh

Friedewald. Die Veranstaltungsreihe Friedewalder Musiksommer auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Freundlich unterstützt wird die Dreienberggemeinde dabei, wie schon in den drei vorangegangen Jahren, von Göbel‘s Schlosshotel. Der Innenhof der historischen Wasserburgruine bietet erneut die Kulisse für insgesamt acht Musikveranstaltungen:

• Sonntag, 3. Juli: Eisenbahn-Blasorchester Bebra

• Freitag, 15. Juli: Greenhorns im Rahmen des Gartenfestes

• Sonntag, 24. Juli: Blaskapelle Wilddiebe Kathus

• Sonntag: 31. Juli: Bergkapelle Wintershall

• Sonntag, 7. August: Musikzug des TSV Bebra

•Sonntag. 21. August: Gemischter Chor Motzfeld und Posaunenchor Schenklengsfeld

• Sonntag, 28. August: Shiregreen

• Sonntag, 4. September: Frauenchor Friedewald und Shanty Chor Bad Hersfeld.

Alle Veranstaltungen beginnen um 15 Uhr, mit Ausnahme des Konzerts im Rahmen des Gartenfestes, das um 19.30 Uhr beginnt.

Der Eintritt beim Musiksommer ist frei. Bei schlechter Witterung werden die Konzerte kurzfristig abgesagt. (red/jce)

Aktuelle Informationen gibt es am Veranstaltungstag unter www.gemeinde-friedewald.de

Kommentare