Gleich zwei orientalische Kurzhaar-Katzen sind in Schenklengsfeld verschwunden – Nur Lucinda wieder da

Kater Ramses wird vermisst

Mysteriöses Verschwinden: Die Kurzhaar-Katze Lucinda (links) wurde wieder gefunden. Von Ramses fehlt jede Spur. Foto: nh

Schenklengsfeld. Zwei orientalische Kurzhaarkatzen sind kürzlich an der Kanalstraße in Schenklengsfeld verschwunden. Luicinda, eine bräunliche Orientalin, wurde ungewöhnlich weit vom Heimatort entfernt bereits einige Tage später wieder gefunden. Der schwarze Kater Ramses bleibt jedoch bis heute verschwunden.

Ramses kam am 9. September abhanden. Gegen 18.30 Uhr wurde er von seiner Besitzerin Isabel Witzke aus dem Haus gelassen. Obwohl Witzke einige Zeit später nach ihm rief, kam der Kater nicht wieder.

Die zweite Katze, Lucinda, verschwand einen Tag später, etwa gegen 11.30 Uhr. Sie konnte glücklicherweise durch eine Internetsuchmeldung mit Bildern wiedergefunden werden. Am 15. September wurde das Tier im etwa vier Kilometer entfernten Motzfeld gesehen. Der Besitzerin erscheint das Verschwinden beider Katzen sehr mysteriös.

Orientalische Katzen seien keine Streuner. Sie hätten eine sehr intensive Beziehung zu ihrem Heim und liefen nicht weg. Isabel Witzke bittet nun alle Einwohner von Schenklengsfeld und Umgebung um erhöhte Aufmerksamkeit. Sie wird Hinweise, die zum Finden des Katers Ramses führen mit einem Finderlohn honorieren. Da Lucinda in Motzfeld gefunden wurde, sei es nicht auszuschließen, dass auch Ramses dort herumstreift, vermutet die Katzenliebhaberin.

Ramses hat ein schwarz-glänzendes Fell. Typisch für orientalische Kurzhaar-Katzen ist der muskulöse Körperbau, den auch Ramses auszeichnet. Neben der Nase rechts hat das Tier eine kleine Narbe. Seine Ohren sind im Vergleich zu anderen Katzen sehr groß. Er ist kastriert und hat wegen des kurzen Fells Probleme mit Kälte und Regen. Seine Besitzerin weist darauf hin, dass Ramses die fremde Umgebung nicht gewohnt sein könnte, da er sich bisher nur in Rufweite aufgehalten habe. (sar)

Hinweise an: Isabel Witzke, Telefon: 06 62 9/ 91 91 71 oder Mobil: 0 15 1/ 68 12 72 55.

Kommentare