Bundesstraße für anderthalb Stunden voll gesperrt

Pkw überschlägt sich auf der B62: Zwei Menschen schwer verletzt

Friedewald. Bei einem schweren Verkehrsunfall sind laut Polizei am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der Bundesstraße 62 zwischen dem Abzweig Malkomes und Friedewald zwei Personen schwer verletzt worden. Zwei weitere Beteiligte erlitten leichte Verletzungen.

Aktualisiert um 17.45 Uhr

Ein mit zwei Personen besetzter Audi einer Fahrschule befuhr die Bundesstraße in Richtung Friedewald. Etwa 300 Meter vor der ersten Abfahrt nach Friedewald kam ihnen, wie ein Augenzeuge berichtete, ein VW weit auf der Gegenfahrbahn entgegen, der ebenfalls mit zwei Personen besetzt war. Der Fahrer des Fahrschulwagens wich noch nach links aus, dennoch kam es zum Zusammenstoß. Dem Audi der Fahrschule wurde durch den heftigen Aufprall zuerst das linke Vorderrad abgerissen, dann krachte das Fahrzeug in die Schutzplanke. Der VW, der mit sehr viel höherer Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll, verlor ebenfalls das linke Vorderrad. Im weiteren Verlauf überschlug sich der VW mehrfach und kam nach 100 Metern auf dem Dach zum Liegen.

Bild der Zerstörung: Beim Unfall auf der B 62 wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Die verletzten Personen mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Beim Eintreffen Einsatzkräfte waren die Verletzten bereits von Unfallzeugen und Ersthelfern aus den Fahrzeugwracks befreit worden.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B62 in beide Richtungen voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (yk)

Rubriklistenbild: © tvnews hessen/krannich

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion