Gemeindevertreter einstimmig für Anhebung

Trinkwasser wird in Eiterfeld 27 Cent teurer

+

Eiterfeld. Die Menschen in Eiterfeld müssen künftig mehr Geld für ihr Trinkwasser bezahlen. Der Verbrauch von 1000 Litern Frischwasser kostet mit Beginn des neuen Jahres 1,89 Euro. Bisher waren es 1,62 Euro.

Als Gründe wurden angegeben, dass sich gegenüber der Kalkulation aus dem Jahre 2012 die über Gebühren zu finanzierenden Aufwendungen um 70 000 Euro erhöht hätten. Gleichzeitig reduzierte sich der Wasserverbrauch um 13 000 Kubikmeter.

Die Gemeindevertreter von CDU, FWG, SPD und Grünen waren in der Sitzung am Donnerstagabend einstimmig für die Anhebung dieser Gebühr. (rey)

Kommentare