Stark abgefahrener Vorderreifen

Rollerfahrer bei Unfall auf Kreuzung in Eiterfeld schwer verletzt

Eiterfeld. Bei einem Unfall auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Fürstenecker Straße in Eiterfeld ist am Freitag um 14.05 Uhr ein 50-jähriger Rollerfahrer aus einem Eiterfelder Ortsteil schwer verletzt worden.

Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin aus Kassel wollte die Kreuzung von Fürsteneck her kommend überqueren und dachte, dass der aus der von links kommende bevorrechtigte Roller rechts abbiegen wollte. Der Rollerfahrer, der geradeaus weiter Richtung Arzell fahren wollte, bremste stark ab, kam ins Rutschen und kam zu Fall. Hierbei zog er sich einen Beinbruch zu, er musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Ein Soziusfahrer blieb unverletzt.

Ein stark abgefahrener Vorderreifen dürfte mit ursächlich für den Sturz auf der regennassen Fahrbahn gewesen sein, heißt es im Polizeibericht. (red/nm)

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare