Der Eiterfelder Orchesterverein bereichert mit „Musik und Tanz“ die gesamte Region

Drei Stunden Evergreens und neue Hits

+
Schwungvoll: Die Tanzgruppe des Orchestervereins Eiterfeld begeisterte.

Eiterfeld. Ein mehr als dreistündiges Unterhaltungsprogramm hat der Orchesterverein Eiterfeld mit Gesamtorchester, Teenys und Tanzgruppe bei „Musik und Tanz“ auf Einladung der Kolpingfamilie Eiterfeld geboten.

Zum Einstieg präsentierte das Gesamtorchester sein aktuelles Repertoire: Volkstümliches, Evergreens und neu einstudierte moderne Literatur. Die Vorträge unter Leitung von Heiko Waterkamp wurden mit viel Beifall bedacht. Viele Besucher waren eigens wegen der OVE-Teenys gekommen. Sie wollten gerne noch einmal den klangvollen Melodienstrauß aus dem kürzlich präsentierten Musical-Konzert hören.

„Mission Impossible“ war das fulminante Eröffnungsstück des Unterhaltungsprogramms unter den Leitern Patrick Giebel und Cornelius Dehl. „König der Löwen“ und weitere Themen aus Disney-Filmen wurden perfekt präsentiert.

Aber nicht genug! Leichtfüßig betraten junge Damen in bunten Kleidern die Tanzfläche, zu denen Männer in Sträflingskleidung, an Ketten gefesselt, so gar nicht passen wollten. Doch beim Anblick der „Hübschen“ entledigten sie sich ihrer Zwänge, warfen Kleidung und Ketten ab und entwickelten ein tänzerisches Glanzstück nach dem anderen. Tosender Beifall. Zugabe wurde gefordert. (red/zac)

Kommentare