Zisch-Reporter erkunden die Burg Herzberg

Auf mittelalterlichen Wegen sind die Schüler der dritten und vierten Klasse der Breitenbacher Herzbergschule vor einigen Tagen gewandert.

Zur Recherche für das Zisch-Projekt (Zeitung in der Schule) besuchten sie mit ihren Lehrern Marko König und Judith Jakubowski die Burg Herzberg. Dort wurden sie von Baronin Beatrix von Dörnberg (auf dem Foto mit Schlüssel) herumgeführt und stellten ihr - ganz wie es sich für echte Reporter gehört - jede Menge Fragen. (kma) Foto: Marth

Kommentare