Das Abenteuer Schule hat begonnen

+
Erster Schultag für 14 Mädchen und Jungen in Breitenbach/H.

950 aufgeregte Mädchen und Jungen sind gestern im Kreis Hersfeld-Rotenburg eingeschult worden.

Breitenbach/H. An der Herzbergschule in Breitenbach/H. sind 14 Kinder (unser Bild) mit einem kurzweiligen Programm von ihren Mitschülern und Lehrkräften begrüßt worden. „Hier gibt's immer was zu lachen und wir machen tolle Sachen“, versprachen die erfahrenen Schulkinder. Auch ein kleines Theaterstück hatten sie einstudiert, in dem der Mäusejunge Max in die Welt hinaus zieht und Freunde findet, die alle etwas gut können, aber dafür Schwächen auf anderen Gebieten haben. "Wir sind alle einzigartig", war die Botschaft der Kinder.

Neue Aufgaben für Eltern

Carolin Klee, die Schulleiterin Tanja Rös während deren Elternzeit vertritt, ermutigte die Neuen, sich ohne Angst auf das Abenteuer Schule einzulassen und machte die Eltern darauf aufmerksam, dass nun auch für sie ein neuer Abschnitt mit neuen Aufgaben beginne. Sie müssten sich darum kümmern, dass die Hausaufgaben erledigt werden, beim Packen der Schultaschen helfen und jeden Tag mit ihren Kindern über die Schule sprechen.

Ihre Schultüten bekamen die Erstklässler von ihren Schulpaten überreicht, die ihnen den Weg durchs Abenteuerland Schule erleichtern sollen. (zac)

Kommentare