Ehe-Aus nach knapp einem Jahr

Die Wollnys haben sich getrennt

+
Auf der Facebookseite von Mama Wollny posten zahlreiche Fans aufmunternde Sprüche

Neuss - Mama und Papa Wollny haben sich getrennt. Das Paar und seine elf Kinder waren durch die RTL2-Serie „Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie“ berühmt geworden. Fans sorgen sich nun um die Kinder.

Die Mutter des Wollny-Clans, Silvia, bestätigte die Trennung gegenüber dem "Express": „Ja, es stimmt.“ Die 47-Jährige und ihr Mann Dieter waren 28 Jahre lang ein Paar und haben zusammen elf Kinder. Erst im vergangenen Jahr haben die beiden in Neuss bei Düsseldorf geheiratet. Doch noch vor dem ersten Hochzeitstag ist Papa Wollny zusammen mit seinem Sohn Pascal aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen. Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte er: „Wir sind nach Streitigkeiten Zuhause gegangen und werden aus heutiger Sicht definitiv nicht zurück kommen.“

Silvia Wollny wirft ihrem Mann vor, er habe sie betrogen und belogen. Das berichtet der "Express". Der 53-Jährige bestritt dies aber gegenüber der "Bild"-Zeitung. Mama Wollny hat der Streit, der der Trennung voranging, dem Bericht des Blattes zufolge so zugesetzt, dass sie acht Tage später einen Herzinfarkt erlitt.

RTL2 will trotzdem eine vierte Staffel mit den Wollnys drehen

Ihre Fans sprachen der 47-Jährigen via Facebook Mut zu. Sie sorgen sich aber auch um die Kinder. Was soll nun aus ihnen werden? Diese Frage brennt der Öffentlichkeit offenbar unter den Nägeln. Silvia Wollny sagte zu diesem Thema gegenüber der "Bild"-Zeitung: "Die Kinder dürfen selbst entscheiden, bei wem sie leben möchten.“

Und wie geht es mit der RTL2-Serie weiter? Auch darauf hat die 47-Jährige eine Antwort. Der Sender habe ihr eine Karte geschickt und versichert, dass die vierte Staffel auch ohne Dieter gedreht werde, verrät Mama Wollny gegenüber dem Blatt

pie/dapd

Kommentare