Geissen löscht das Feuer

"Chart-Show": Flammen-Unfall mit Zuschauerin

+
Oliver Geissen (l.) und Jorge Gonzalez gehen unter die Feuerspucker

München - Bei der Jubiläumsausgabe der RTL-"Chart-Show" ist es zu einem Flammen-Unfall gekommen, bei dem eine Zuschauerin verletzt wurde. Oliver Geissen verhinderte Schlimmeres.

Hannes Schwarz bei seinem Auftritt

Wie die "Bild" berichtet, ist es bei den Aufzeichnungen der Sendung im Amphitheater in Palma de Mallorca (Gesucht diesmal: "Die erfolgreichste Single der deutschen Chartgeschichte") zu einem Unfall gekommen. Der Feuerspucker Hannes Schwarz, der unter dem Künstlernamen Saraph auftritt, hat offenbar den Mund mit Brennmittel zu voll genommen.
Entsprechend riesig geriet der Feuerball, den er bei seinem Auftritt spie. Die Flammen reichten bis ins Publikum, wo das Sitzkissen, die Regenjacke und die Hose einer Zuschauern laut des Berichts zu brennen begannen. Moderator Oliver Geissen reagierte offenbar gedankenschnell und löschte das Feuer. "Bevor etwas Schlimmeres passiert, bin ich schnell die Zuschauertribüne hinaufgelaufen und habe das Feuer ausgetreten", sagt Geissen dem Blatt.

Trotz der Ersten Hilfe hat die Frau neben eines Schocks leichte Verbrennungen an den Händen erlitten.

tz

Kommentare