Cat Stevens will das Bild des Islams verändern

+
Yusuf Islam: Als Musiker wurde er unter dem Namen Cat Stevens weltberühmt.

Hamburg - Yusuf Islam (61), der als Musiker unter dem Namen Cat Stevens (“Morning Has Broken“) weltberühmt wurde, möchte das Bild des Islams in der Öffentlichkeit verändern.

Er träume “von einer Aussöhnung und friedlichen, respektvollen Koexistenz der Religionen“, sagte er dem “Zeitmagazin“. “Nachdem ich 1975 beinahe ertrunken wäre, habe ich dann den Islam für mich entdeckt. Der Koran hat mir vieles erklärt“, sagte er. “Leider ist das Bild des Islams in der westlichen Welt oft vorurteilsbehaftet, geprägt von politischen Auseinandersetzungen und militanten Extremisten, aber auch von einem Mangel an Wissen.“ Als Künstler habe er immer versucht, seinen Träumen Gestalt zu verleihen.

Kommentare