Millionen-Angebot für Mrs. Beckham aus Dubai

+
Stilikone Victoria Beckham (35) hat von Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktoum das Angebot erhalten, ein Luxus-Hotel auf Dubai zu gestalten.

London - Stilikone Victoria Beckham (35) hat von Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktoum das Angebot erhalten, ein Luxus-Hotel auf Dubai zu gestalten.

Laut dem Boulevardblatt “Daily Mirror“ würde der Auftrag Victoria über 28 Millionen Euro einbringen. Das Hotel soll auf der Isla Moda errichtet werden, wo zudem Haute-Couture- Boutiquen und themenbezogene Wohnvillen geplant sind. An der Entwicklung der Modeinsel ist auch Designer Karl Lagerfeld (76) beteiligt. Trotz der hohen Summe hält sich Victoria, die sich um die Ausstattung der Luxus-Residenz kümmern dürfte, mit einer Zusage zurück.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Ein Insider sagte: “Die Verhandlungspartner tauschen seit Monaten E-Mails aus. Aber sie (Victoria) steht mit ihrem Namen nicht für irgendetwas, nur weil es lukrativ ist. Es muss ein großartiges Projekt sein. Ein Hindernis ist außerdem die Zeit. Sie ist einfach so ausgelastet damit, eine Mutter zu sein und ihre eigene Modekollektion fertig zu stellen. Dennoch ist es natürlich ein sehr verlockendes Angebot.“

dpa 

Kommentare