Ehemaliger Football-Star sauer

Nachbar zeigt Justin Bieber an

+
Justin Bieber soll mit seinem Ferrari ordentlich aufs Gas gedrückt haben.

Calbasas/USA - Popstar Justin Bieber hat Ärger mit der Polizei. Sein eigener Nachbar, der ehemalige Football-Star Keyshawn Johnson, hat den Teenieschwarm angezeigt.

Die geht nach eigener Aussage dem Vorwurf nach, dass der Teenieschwarm mit seiner rücksichtslosen Fahrweise andere gefährdet hat. Angezeigt hat ihn sein Nachbar, der ehemalige Football-Star Keyshawn Johnson. Demnach soll Bieber am Montagabend mit seinem weißen Ferrari mit sehr hoher Geschwindigkeit durch ein Wohngebiet bei Los Angeles gerast sein.

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

Johnsons drei Jahre alte Tochter habe gerade auf der Straße gespielt, als Bieber vorbeirauschte. Johnson sei ihm gefolgt und habe versucht, ihn zur Rede zu stellen. Doch der Musiker habe sich geweigert, wollte auch später nicht mit Polizeibeamten sprechen. Nun muss der Bezirksstaatsanwalt entscheiden, ob er ein Verfahren gegen Bieber einleitet. Dies wird in den kommenden ein bis zwei Wochen passieren.

AP

Kommentare