Schöneberger will nicht mehr „die Sau raus lassen“

+
Barbara Schöneberger will nicht mehr „die Sau rauslassen“.

Hamburg - Die Entertainerin Barbara Schöneberger will es in Zukunft ruhiger angehen lassen und möchte „in Würde altern“

“Ich habe mich geändert, will gar nicht mehr mehr die Sau rauslassen“, sagte die als Moderatorin der Talkshow “Blondes Gift“ bekanntgewordene Schöneberger laut “Hamburger Abendblatt“ von Mittwoch. “Jetzt bin ich 35 und möchte in Würde altern“, sagte sie.

Schöneberger spricht auch über ihre neue Karriere als Sängerin: “Früher fand ich Singen uncool. Das war mir zu persönlich, zu viel Gefühl“, sagte Schöneberger. Inzwischen sei Gesang ein weiteres Mittel für sie, um sich auszudrücken. “Außerdem habe ich festgestellt, dass man mich als Künstlerin wahrnimmt, seit ich singe.“

ap

Kommentare