Polizeieinsatz in Mengshausen

Mann bedroht Stiefsöhne mit langem Messer

+
Symbolbild

Mengshausen. Mit mehreren Streifenwagen ist die Polizei am Dienstagmorgen Richtung Niederaula ausgerückt: Mit einem langem Küchenmesser soll 41-jähriger in einem Wohnhaus in Mengshausen seine Stiefsöhne bedroht haben.

Gegen 10.20 Uhr war die Polizei alarmiert worden, gegen 10.50 Uhr wurde der Tatverdächtige festgenommen, teilte Pressesprecher Manfred Knoch mit. Verletzt wurde niemand.

Aktualisiert um 14:52.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Nach Rücksprache mit einem Richter wurde der Mann in eine osthessische Klinik eingewiesen. (nm/jce)

Kommentare