„Zeitung in der Grundschule“ startet wieder

Die Zeitung kommt ins Klassenzimmer

Bad Hersfeld. Das Projekt „Zeitung in der Grundschule“ geht in die dritte Runde. Vom 21. Februar bis 27. Mai 2011 können Grundschüler wieder zu informierten Zeitungslesern werden.

Die Kinder stellen schnell fest, welche Themen für sie spannend sind. Plötzlich interessieren sich die Schüler für Angela Merkel, den Wirtschaftsteil der Hersfelder Zeitung oder für Verkehrsunfälle in der Umgebung.

Durch die Zeitung finden häufig auch Lesemuffel Zugang zum Lesen, weil die Inhalte lebensnah und aktuell sind. Wie die Hersfelder Zeitung konkret in die Unterrichtsarbeit einbezogen werden kann, erfahren Lehrer an vielen praktischen Beispielen Anfang Februar 2011 in einem ganztägigen Seminar.

Partner des Projekts „Zeitung in der Grundschule“ sind wieder die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg und der Förderverein VR-Herz und Hand. (red)

Anmeldung: bis 17. Dezember bei IZOP-Institut, Dr. Elke Runte-Gerhards, Heidchenberg 11, 52078 Aachen, Telefon 0 240 8/58 89 36, Fax: 0 24 08/58 89 27, runte@izop.de

Kommentare