Passanten fanden Unterlagen mit allen persönlichen Daten

Zahnarzt-Akten auf Radweg

Datenschutz sieht anders aus. Auf dem Radweg zwischen Friedlos und Bad Hersfeld lagen die kompletten Patientenakten einer Zahnarztpraxis herum. Foto:  Manns

Bad Hersfeld/Friedlos. Wer sich für die Krankheiten oder den Befund seiner Mitbürger interessieren sollte, der konnte auf dem Radweg zwischen Friedlos und Bad Hersfeld in Höhe der Firma Fehr fündig werden.

Dort lagen noch gestern komplette Karteikarten aus einer Zahnarztpraxis mit der Anschrift, dem Geburtsdatum und sonstigen datenschutzwürdigen Angaben vieler Patienten. Ob diese Karies hatten, ein Gebiss brauchten oder ob die schiefstehenden Zähne gerichtet werden mussten – all diese Angaben konnte man nachlesen. Auch komplette Röntgenaufnahmen lagen dort verstreut zur Einsicht für jedermann bereit.

Inzwischen hat sich die Polizei in Bad Hersfeld des Problems angenommen. (gm)

Kommentare