Morgen Wahl des Boehmer-Nachfolgers – Fünf Kandidaten

Wer wird Bad Hersfelds neuer Bürgermeister?

+
Zur Wahl des neuen Bad Hersfelder Bürgermeisters finden Sie morgen ab 18 Uhr auf unserer Webseite einen Live-Ticker mit fortlaufend aktualisierten Nachrichten und Ergebnissen.

Bad Hersfeld. Wer wird Nachfolger des langjährigen Bad Hersfelder Bürgermeisters Hartmut H. Boehmer? Fünf Kandidaten bewerben sich morgen um die Stimmen von 23 015 Wahlberechtigten.

Auf den Wahlzetteln stehen Gunter Müller (SPD), Thomas Fehling (FDP), Michael Kreher, Hans Wilhelm Saal und Martin Gröll (alle unabhängig) in dieser Reihenfolge.

Die Wahllokale in den 24 Stimmbezirken sind von acht bis 18 Uhr geöffnet. Daneben sind vier Briefwahlvorstände berufen worden. Mit dem vorläufigen Endergebnis rechnet Wahlleiter Rudolf Dahinten kurz nach 19 Uhr.

Ob die Frage nach dem neuen Bürgermeister dann schon beantwortet ist, hängt vom Ergebnis ab. Sollte nämlich kein Kandidat mehr als 50 Prozent der Stimmen erhalten, dann findet in zwei Wochen am 21. November eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen statt.

Und das sind die Kandidaten im Detail:

• Gunter Müller (50), Rechtsanwalt aus Leipzig, lebt mittlerweile in Bad Hersfeld, SPD-Mitglied, unterstützt von den Grünen.

• Thomas Fehling (42), Dipl.-Wirtschaftsinformatiker aus Bad Hersfeld, FDP-Mitglied.

• Michael Kreher (39), Koch aus Bad Hersfeld, parteilos.

• Hans Wilhelm Saal (53), Dipl.-Betriebswirt aus Kohlhausen, CDU-Mitglied, tritt aber als unabhängiger Kandidat an, unterstützt von der Jungen Union.

LIVE-TICKER

Zur Wahl des neuen Bad Hersfelder Bürgermeisters finden Sie morgen ab 18 Uhr auf unserer Webseite einen Live-Ticker mit fortlaufend aktualisierten Nachrichten und Ergebnissen.

Wir berichten direkt aus dem Multifunktionsraum der Konrad-Duden-Stadtbibliothek von der Wahlpräsentation der Stadt Bad Hersfeld

• Martin Gröll (45), Bürgermeister der Nachbargemeinde Friedewald, Diplom-Verwaltungswirt, parteilos, unterstützt von CDU und FWG.Die Wahl war erforderlich geworden, nachdem der bisherige Bürgermeister Boehmer (69) am 1. April dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen seinen vorzeitigen Abschied zum 31. August angekündigt hatte. Boehmer war seit 1978 mit einer Unterbrechung von sechs Jahren Bürgermeister.

 zum tage, service

Von Karl Schönholtz

Kommentare