Wintereinbruch in Hersfeld-Rotenburg: Lastwagen stehen quer

Hersfeld-Rotenburg. Nach den ergiebigen Schneefällen der Nacht kämpfen die Autofahrer im Landkreis Hersfeld-Rotenburg noch am Dienstag mit den Folgen der weißen Pracht.

Am Vormittag war die enge und unübersichtliche Landesstraße 3255 zwischen Friedewald und Herfa noch durch querstehende Lastwagen blockiert, berichtet Polizeisprecher Manfred Knoch.

Der Winter ist da

In Bebra gab es zwei Blechschäden auf Eis und Schnee. Auf der Autobahn bei Kirchheim  sind vier Lastwagen liegengeblieben. Ansonsten halten sich die Behinderungen in den Steigungsstrecken der Fernstraßen im Rahmen. Die Streudienste rückten rechtzeitig aus.

Von Kurt Hornickel

Kommentare