Weltläden überzeugt von Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Der Dachverband der bundesweit 450 Weltläden will seine jährliche Fachtagung künftig immer in Bad Hersfeld abhalten. Grund dafür ist der große Erfolg der Veranstaltung, die am 23. Juni in der Stadthalle stattgefunden hat. Dabei hatten 25 Importorganisationen aus aller Welt Waren für den fairen Handel vorgestellt. An der Messe haben über 350 Einkäufer der Weltläden teilgenommen. Außerdem gab es Foren zu Bildungs-, Marketing und Rechtsfragen. Dieses neue Konzept der Verbandstagung sei aufgegangen, erklärt der Vorstandsvorsitzende des Dachverbands Lothar Wegener. Deshalb wolle man nun immer in Bad Hersfeld tagen. Der bisherige Veranstaltungsort Bad Homburg könne den Besucherzuwachs nicht mehr bewältigen. (kai)

Kommentare