Weiter geht’s am zweiten Feiertag

Weihnachtsmarkt wird Wintermarkt

Bad Hersfeld. Am heutigen Heiligabend und am morgigen 1. Feiertag hat der Bad Hersfelder Weihnachtsmarkt geschlossen. Am 2. Weihnachtsfeiertag ist er aber schon wieder ab 11 bis 21 Uhr geöffnet. Und ab dem 27. Dezember bis zum 30. Dezember wird er erstmals als Wintermarkt verlängert.

Am Montag sind die Buden ab 11 bis 22 Uhr offen; von 17 bis 19 Uhr spielt die Bad Hersfelder Nachwuchsband Blackout Cover-Rock und eigene Songs, von 20 bis 22 Uhr treten die Speedballs mit einem Rock’n Roll-Programm auf.

Am Dienstag ist der Markt von 11 bis 22 Uhr offen; um 16 Uhr gibt es den Kinderfilm „Happy feet“ und um 19 Uhr als cineastischen Höhepunkt „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann.

Am Mittwoch beginnt das Treiben wieder um 11 Uhr, endet aber bereits um 21 Uhr; ab 15 Uhr gibt es Stimmungsmusik mit BenHMusic.

Am Donnerstag ist dann endgültig Schluss. Nach Öffnung um 11 Uhr gehen um 18 Uhr die Lichter des Wintermarktes aus, ab 12 unterhält zuvor noch einmal DJ Horst Günther. (red)

Kommentare