Wäschetrockner löst Alarm aus

Bad Hersfeld. Qualm aus einem defekten Wäschetrockner löste am Samstagvormittag einen Einsatz der Bad Hersfelder Feuerwehr im Klinikum aus. Das Gerät stand auf einer Station der psychiatrischen Klinik. Die Patienten wurden sofort vom Klinikpersonal in Sicherheit gebracht.

Nachdem die Feuerwehr einen Lüfter eingesetzt hatte, konnten die Patienten ach kurzer Zeit in ihre Räume zurückkehren. Außer am Wäschetrockner selbst war kein Schaden entstanden.

Kommentare