Klasse der Konrad-Duden-Schule wirbt beim Landkreis für Pausenhof-Projekt

Voller Einsatz für Bolzplatz

Ehrgeiziges Vorhaben: Finn Schönholtz (an der Tafel) stellte im Namen der Klasse G 5.2 Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt (am Tisch Zweiter von rechts) das Projekt eines Bolzplatzes auf dem Pausenhof der Konrad-Duden-Schule vor. Foto: nh

Bad Hersfeld. Zur Hochform liefen kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Klasse G 5.2 der Konrad-Duden-Schule in Bad Hersfeld auf: Bei einem offiziellen Besuch von Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt stellten die Kinder ihr Projekt „Vision KulturSchulhof“ vor und baten um finanzielle Unterstützung.

Die Schülerinnen und Schüler planen seit sechs Monaten eine Modernisierung ihres Schulhofes. Der derzeitige Pausenhof der 5. und 6. Klassen soll dabei als Rekreations- und Lernort attraktiver werden. Auch kulturelle Aspekte finden in der Planung Berücksichtigung. Die Kinder haben bereits Angebote eingeholt, Experten befragt und ihr Projekt den schulischen Gremien vorgestellt.

Gelebte Demokratie

Als einer der Schwerpunkte soll ein Kunstrasenplatz entstehen, auf dem die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 Fußball und weitere Ballsportarten spielen können.

Durch das Treffen mit dem Landrat lernte die Klasse, dass auch die vielversprechendsten Visionen weiterer Planungen und ausreichender Finanzie-rung bedürfen. Insofern erfuhren die Kinder in der Diskussion mit Dr. Schmidt sowie Anja Csenar, Leiterin Immobilienmanagement des Kreises, und ihrem Stellvertreter Klaus Kurz ein Stück gelebte Demo-kratie und deren Spielregeln.

In Zeiten knapper öffentlicher Kassen muss ein wesentlicher Teil der nicht unerheblichen Investitionssumme von insgesamt etwa 30 000 Euro aus nicht öffentlichen Mitteln aufgebracht werden. Der Landrat gab der Klasse sozusagen auf, 10 000 Euro durch Eigeninitiative aufzubringen. Da sind natürlich viele Ideen gefragt.

Die Schülerinnen und Schüler der Konrad-Duden-Schule bitten daher alle, die die „Vision“ der Klasse 5 unterstützen möchten, dies mit einer Spende auf das nachstehende Konto zu tun. (red/ks)

Die Bankverbindung des Fördervereins ist: Kontonummer 1015771, BLZ 532 500 00, Sparkasse Hersfeld-Rotenburg, Verwendungszweck: Vision KulturSchulhof

Kommentare