Vierter Bürgermeisterkandidat für Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Der 39-jährige Michael Kreher tritt als vierter Kandidat zur Bürgermeisterwahl in Bad Hersfeld an. Der gelernte Koch, der zurzeit auf 400-Euro-Basis im Altenpflegeheim Curanum arbeitet, hat nach eigenen Angaben Mitte der Woche die erforderlichen 90-Unterstützerstimmen eingereicht.

Er geht ohne die Unterstützung einer Partei ins Rennen. „Ich will Politik für alle Bürger machen und keinen Klientel- oder Lobbypolitik“, sagt er. Ein Schwerpunk seines Wahlkampfes soll die Unabhängigkeit von den großen Stromerzeugern sein, die er durch den verstärkten Bau von Blockheizkraftwerken und Bioanlagen erreichen will. „Ein Bürgermeister muss von allem etwas wissen und muss kein Spezialist sein“, sagte er zu seiner Qualifikation für das Amt. „Ich traue mir den Job zu.“ (kai)

Kommentare