Vereinbarung zwischen Stadt Bad Hersfeld und Landkreis über freiwillige Aktion – Bürger-Aufruf

VIA-Mitarbeiter fegen Splitt zusammen

Bad Hersfeld. In einem Gespräch mit der Beschäftigungsgesellschaft VIA (Vermittlung in Arbeit) e.V. des Landkreises Hersfeld-Rotenburg hat Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling eine gemeinsame und freiwillige Aktion zur Reinigung der Straßen von dem als Streumittel ausgebrachten Splitt angeregt.

Mitarbeiter und Maßnahmeteilnehmer werden den Splitt in den nächsten Tagen von den öffentlichen Plätzen und in Kreuzungsbereichen zusammenfegen und durch städtische Mitarbeiter abholen lassen. Hiermit sollen mögliche Schäden im Kanalnetz der Stadt durch die Steine vermieden werden.

Zugleich ruft Fehling die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf. „Kehren Sie den Splitt in Ihrer Straße zusammen und sammeln Sie diesen in Behältnissen an einem zentralen Punkt“, bittet Fehling.

Anschließend sollte Jürgen Harth vom Fachbereich technische Dienste unter der Rufnummer 06621/201-327 informiert werden, damit die Behälter von der Stadt geleert werden. Der aufgenommene Splitt wird nach einer Reinigung im nächsten Winterdienst wieder verwendet. (red/ks)

Kommentare