SVA verliert vier Spieler

Bad Hersfeld. Keine guten Nachrichten für den Fußball-Hessenligisten SVA Bad Hersfeld. Der Absteiger muss in der kommenden Saison auf vier weitere Spieler verzichten. Das wurde soeben bekannt.

Während Mittelfeldspieler Michael Geier die Asbacher in Richtung des Verbandsligisten TSV Lehnerz verlässt, folgt ein Trio dem ehemaligen SVA-Coach Steffen Oelschläger zum Verbandsliga-Absteiger SG Niederaula/Hattenbach. Es sind: Andreas Brieschke, Alexander Müller und Patrick Sauer.

Steffen Oelschläger bestätigte diese Wechsel gegenüber der Hersfelder Zeitung. In Asbach zeigt man sich derweil völlig überrascht. „Ich kann diese Wechsel zunächst nicht bestätigen“, sagte der sportliche Leiter des SVA, Helmut Jordan, auf Anfrage.

Kommentare