Verkehrsunfall mit Beiwagen-Krad in Asbach, ein Verletzter

+

Bad Hersfeld. Am gestrigen frühen Abend gegen 18:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei PKW und einem Beiwagen-Krad auf der B 62 in der Ortslage von Bad Hersfeld-Asbach.

Der Fahrer eines Yamaha Beiwagen-Krads aus dem Wartburgkreis war auf der B 62 aus Richtung Niederaula kommend unterwegs und wollte in Asbach nach links zur Aral-Tankstelle abbiegen. Das bemerkte eine hinter dem Krad fahrende Mercedes Fahrerin zu spät und fuhr auf das Krad auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Krad gegen einen auf der Gegenfahrbahn in Richtung Niederaula fahrenden Ford Mondeo aus dem Vogelsbergkreis geschleudert, überschlug sich und blieb kopfüber auf dem Gehweg liegen.

Der Kradfahrer wurde dabei verletzt und musste mit einem RTW des Roten Kreuzes ins Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht werden.

Über die Art der Verletzungen und die Höhe des Sachschadens an den drei beteiligten Fahrzeugen konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Der Verkehr wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt. (GM)

Fotos: Gerhard Manns

Kommentare