Vater und Sohn auf Radtour entdecken Granate und verscheuchen Dieseldiebe

Bad Hersfeld. Abenteuerlich verlief heute die Radtour von Lothar Wachsmuth und seinem Sohn Florian (9) in Bad Hersfeld. Angelockt von einem Kastanienbaum entdeckten sie am Zaun des Schrottplatzes an der Landecker Straße eine Granate.

Die soll nach Polizeimeinung jedoch nicht scharf sein. Die Beamten vertreten die Ansicht, dass die Granate aufgebohrt ist und folglich keine Gefahr darstellt. Zur weiteren Klärung muss der Schrottplatzbetreiber seine Sonntagsruhe unterbrechen und das Tor aufschließen.

Bei der Weiterfahrt zum Solztalradweg schreckten Vater und Sohn offenbar Dieseldiebe auf, die gerade am Ententeich Diesel aus den geparkten ÜWAG-Bussen abzapften. Die Kanister blieben zurück, die Täter sind flüchtig. (kh)

Kommentare