Aufgeweichter Boden und Überschwemmungen

Unwettereinsätze nach anhaltendem Dauerregen

+

Bad Hersfeld. Der Dauerregen von Freitag auf Samstag hat im Kreis Hersfeld-Rotenburg und der Region für Schäden gesorgt. Straßen wurden überflutet, Bäume stürzten um und es gab einige kleinere Erdrutsche. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Kreisgebiet waren daher in der Nacht und bis zum heutigen Samstagvormittag im Einsatz.

Mehrere Straßen mussten wegen umgestürzter Bäume oder Überflutung gesperrt werden. Bei Neukirchen streifte ein Güterzug einen Baum, der auf die Bahnstrecke gefallen war. Er konnte jedoch die Fahrt fortsetzen. In Schenklengsfeld und bei Wildeck-Raßdorf musste Schlamm und Geröll von den Straßen geräumt werden.

Kommentare