Zusammenstoß im Kreuzungsbereich - Totalschaden an beiden Autos

Unfall auf der B27: 44-Jähriger und 38-Jährige bei Kollision verletzt

+
Im Kreuzungsbereich der B27 kurz vor Unterhaun stießen zwei Autos zusammen.

Bad Hersfeld. Zu einem heftigen Zusammenstoß ist es am Donnerstagmittag im Kreuzungsbereich der B27 in Bad Hersfeld kurz vor Unterhaun gekommen. Dabei wurden ein 44-Jähriger aus Burghaun und eine 38-Jährige aus Ronshausen verletzt.

Die Fahrerin eines BMW wollten im Bereich der Kreuzung Richtung Unterhaun, Autobahn 4 und Blaue Liede von Bad Hersfeld aus kommend nach links in Richtung Gewerbegebiet Blaue Liede abbiegen. Laut Zeugenaussagen hatte die Ampel möglicherweise Rot gezeigt. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fiat, an dessen Steuer der Mann aus Burghaun saß.

An beiden Fahrzeugen  entstand bei der Kollision Totalschaden. Der BMW kam auf der Seite liegend zum Stehen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf circa 22.000 Euro.

Beide Unfallbeteiligten wurden verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht und wurden dort laut Polizei stationär aufgenommen.

Die Polizisten leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, während auf den Abschleppdienst gewartet wurde. (nm)

Kommentare