Unfall auf A 5: 19 Autos fahren ineinander

Bad Hersfeld. Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 5 von Gießen nach Bad Hersfeld sind am Donnerstagabend insgesamt 19 Autos ineinandergefahren.

Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt, wie die Polizei in Bad Hersfeld am Freitag mitteilte. Es entstand ein Schaden von knapp 80 000 Euro. Ein Raser war bei Homberg/Ohm mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Danach kam es in dem Stau zu sechs weiteren Auffahrunfällen. (lhe)

Kommentare