Überfall auf Spielhalle: Frau leicht verletzt

Bad Hersfeld. Leicht verletzt wurde die Mitarbeiterin einer Spielhalle in Bad Hersfeld bei einem Überfall am Sonntag gegen 3.05 Uhr. Nach Angaben der Polizei betrat der unbekannte Täter die Spielhalle an der Webergasse, als die Frau sich dort allein aufhielt. Er forderte sie auf, das Geld aus der Kasse herauszugeben, doch sie versuchte zu flüchten. Der Täter holte sie ein, zog sie zur Kasse zurück und hielt ihr ein etwa 20 bis 25 Zentimeter langes Messer an den Hals und holte 1800 Euro aus der Kasse. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Die Mitarbeiterin wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Bad Hersfeld gebracht.

Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, schlank, trug einen schwarzem Kapuzenpullover, dunkle Hose und Sturmhaube mit Sehschlitzen. Er sprach einen ausländischen Akzent. (ank) Hinweise an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon 06621/9320

Kommentare