Über 20 000 Euro nach DRK-Aktion

Rund 23 000 Euro sind bei der von der DRK-Ortsvereinigung Bad Hersfeld initiierten Spendenaktion für die Flutopfer in Havelberg inzwischen zusammengekommen. „Ein toller Erfolg“, freut sich der Vorsitzende Jürgen Harth (Zweiter von rechts) über das Gemeinschaftsprojekt. 6400 Euro spendeten allein die Kunden der Sparkasse, die die Summe auf rund 7200 Euro aufstockte. „Vielen Dank an die über 600 Kunden, die sich beteiligt haben“, lobte der Vorstandsvorsitzende Reinhard Faulstich (links) den Einsatz. Unser Bild zeigt außerdem den neuen Schatzmeister der DRK-Ortsvereinigung Sascha Steinberger und Alfons Retting von der Sparkasse Hersfeld-Rotenburg (rechts). (nm) Foto: Maaz

Kommentare