Das Friedewalder DRK-Seniorenzentrum feierte sein fünfjähriges Bestehen

Turbulenzen überstanden

Stimmung zum Schluss: Hans Leckel mit seinem Schifferklavier bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des DRK Seniorenzentrums in Friedewald. Foto: Henning

Friedewald. Das DRK-Seniorenzentrum „Am Schloss“ in Friedewald feierte jetzt sein fünfjähriges Bestehen. Das Fest begann mit einem Gottesdienst, zu dem Pfarrerin Julia Niedling aus Friedewald eingeladen hatte. Anschließend begrüßte Heimleiterin Cornelia Grimm die Heimbewohner und die Ehrengäste.

Cornelia Grimm zeigte die Entwicklung des Seniorenzentrums auf. So hatte das Haus nach seiner Eröffnung im Jahre 2009 mit einigen technischen Problemen zu kämpfen. Die Lampen oder die komplette Telefonanlage fielen aus, fast monatlich wurde ein Feueralarm ausgelöst oder die Heizungsanlage versagte ihren Dienst, sodass die Bewohner mit Decken in ihren Betten gewärmt werden mussten.

Mitte 2012 wurde ein Wasserschaden bemerkt, wegen dem 18 Bewohner aus ihren Wohnungen evakuiert werden mussten. So sind alle für ein halbes Jahr zusammengerückt und kamen in dieser Zeit oft an die Grenzen der Belastbarkeit. Aber auch das wurde gemeinsam durch gestanden.

Im Dezember 2012 mussten die DRK Soziale Dienste Insolvenz anmelden. Auch hier zeigten die Heimbewohner, die Angehörigen und die Mitarbeiter größtmögliche Toleranz und Verständnis, sodass die Arbeit ungehindert fortgesetzt werden konnte. Seit 2013 wird das Seniorenzentrum durch das Büro Westhelle aus Kassel verwaltet, doch Cornelia Grimm hofft, dass im nächsten Jahr die Verwaltung wieder in eigener Regie geführt werden kann.

DRK-Präsidentin Hannelore Rönsch überbrachte als erste ihre Glückwünsche. Ihr folgten die Vertreterin des Kreisausschusses des Landkreises Hersfeld-Rotenburg Christel Stumpf und Bürgermeister Dirk Noll. Zum Schluss sangen die Senioren und die Mitarbeiter noch zwei selbstgedichtete Lieder, musikalisch begleitet wurden sie von dem 90-jährigen Hans Leckel auf dem Schifferklavier.

Von Heike Henning

Kommentare