„TonArt“ singt für die Festspiele

Die Rotary Clubs Rotenburg-Melsungen und Bad Hersfeld veranstalten am Sonntag, 18. Mai, ab 11.30 Uhr eine Benefiz-Matinee zugunsten der Bad Hersfelder Festspiele. Dazu wurde das Festspiel-Vokalensemble „TonArt“ des Chorvereins Bad Hersfeld engagiert, das im AudiMax des Schulcampus Obersberg ein Konzert unter dem Titel „Best of Musical & Beat“ gibt.

Auf dem Programm stehen Melodien aus den größten und bekanntesten Musicals wie „Das Phantom der Oper“, „Jesus Christ Superstar“, „Jekyll & Hyde“ und „Tanz der Vampire“. Außerdem gibt es eine gesungene Rockmusik-Geschichte unter dem Titel „The Beat Goes On“ mit Hits der 60er- bis 90er-Jahre und ein Medley der „Beach Boys“. Die Gesamtleitung hat Helgo Hahn, der auch am Flügel begleitet. Karten für zwölf Euro bei freier Platzwahl (Einlass ab 11 Uhr) sind in der Festspiel-Kartenzentrale Am Markt 1 in Bad Hersfelder erhältlich, Telefon 06621/640200. Restkarten gibt es an der Tageskasse. (red/nm) Foto: nh

Kommentare