Tipps für Raucher, die aufhören wollen

Bad Hersfeld. Der Welt-Nichtrauchertag am heutigen 31. Mai steht unter dem Motto „Lass dich nicht einwickeln, Rauchen kennt nur einen Gewinner: Die Tabakindustrie“. Der Fachdienst Gesundheit des Landkreises Hersfeld-Rotenburg bietet unter der Leitung von Dr. Dieter Gobrecht deshalb heute Informationen und Aufklärung zum Thema „Rauchfrei am Arbeitsplatz“ an. Das teilt der Pressesprecher des Kreises mit.

Raucher, die darüber nachdenken aufzuhören, können sich heute in der Halle des Fachdienstes Gesundheit im Landratsamt in der Friedloser Straße 12 in Bad Hersfeld oder in der Außenstelle in Rotenburg, Lindenstraße 1, Informationsbroschüren abholen.

Beratung nach Anmeldung

Für alle, die das Rauchen aufgeben möchten, stehen Dr. Dieter Gobrecht und Dr. Michael Saehrendt nach Anmeldung für Beratungen zum Thema Rauchen zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist unter Tel. 06621/87-6302 oder unter Tel. 06621/87-6312 möglich.

Weitere Informationen gibt es auch am „Rauchertelefon“ des Deutschen Krebsforschungszentrums: Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr, Rauchertelefon: 06221/42 42 00, Rauchertelefon für Krebspatienten: 06221/42 42 24 oder im Internet unter www.weltnichtrauchertag.de. (red/phi)

Kommentare