Timo Lübeck neuer CDU-Kreisvorsitzender in Hersfeld-Rotenburg

Timo Lübeck

Niederaula. Der 30-jährige Verwaltungsfachangestellte Timo Lübeck aus Haunetal ist neuer Kreisvorsitzender der CDU in Hersfeld-Rotenburg. Er wurde am Freitagabend mit 94,5 Prozent der Stimmen vom Kreisparteitag in Niederaula gwählt.

Lübeck, der Büroleiter des Bundestagsabgeordneten Helmut Heiderich ist, löst Torsten Bloß ab, der aus beruflichen Gründen nicht wieder kandidiert hat.

In einer kämpferischen Rede hatte Lübeck die Parteitagsdelegierten auf sich eingeschworen. Als Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit nannte er die Vorbereitungen der bevorstehenden Landtagswahl und der Kommunalwahl. Außerdem kündigte er an, das bisherige Delegiertenprinzip durch Parteimitgliederversammlungen ersetzen zu wollen. (kai)

Mehr über den Parteitag und die Ziele von Timo Lübeck lesen Sie am Montag in der gedruckten Hersfelder Zeitung.

Kommentare