Hauptkommissar Jörg Stein ist der neue Leiter der Polizestation Bad Hersfeld

Als Teamspieler am Start

Alles ruhig um 12 Uhr mittags: Der gerade ernannte neue Leiter der Polizeistation Bad Hersfeld, Hauptkommissar Jörg Stein (rechts), schaut in der Einsatzleitstelle beim diensthabenden Kollegen Oberkommissar Norman Neumann (links sitzend) vorbei. Hinten von links Steins Stellvertreter Horst Mertelmeyer und der Leiter der Polizeidirektion Bad Hersfeld, Kriminaldirektor Klaus Wittich. Fotos: z

Bad Hersfeld. Der Fuldaer Polizeipräsident Alfons Hoff hat gestern den neuen Leiter der Polizeistation Bad Hersfeld, Polizei-Hauptkommissar Jörg Stein, offiziell in sein Amt eingeführt.

Stein, der in Breitenbach-Gehau zu Hause ist und von Lebensgefährtin und Tochter begleitet wurde, tritt die Nachfolge von Klaus Troch an, der die Dienststelle bis zu seinem Ruhestand sechs Jahr lang leitete. Er wurde 1960 in Alsfeld geboren, trat 1978 in den hessischen Polizeidienst ein und war zuletzt Stellvertreter des Stationsleiters in Alsfeld. Dazwischen liegen Dienstzeiten in Frankfurt, Kassel und Hünfeld.

Polizeipräsident Hoff nannte als Aufgaben des Stationsleiters Fachkompetenz in allen Bereichen der polizeilichen Arbeit, darunter ausdrücklich auch der Prävention, Führungsqualität im Umgang mit den Kollegen und die Repräsentation der Polizei in der Öffentlichkeit – alles im Sinne der Sicherheit von Bürgerinnen und Bürgern.

Amtsvorgänger Klaus Troch überreichte Jörg Stein ein Staffelholz in Form eines alten Polizei-Schlagstocks. Gute Wünsche zum Amtsantritt übermittelten unter anderem der Bad Hersfelder Bürgermeister Thomas Fehling und dessen Kollege aus Hohenroda, Jörg Schäfer, stellvertretend für alle Bürgermeister im Bezirk der Polizeistation.

Hauptkommissar Stein bezeichnete sich selbst als Teamspieler ohne Anspruch auf die Star-Rolle. Dank des Lullusfestes und durch den Besuch des hessischen Ministerpräsidenten in dieser Woche in Bad Hersfeld habe er bereits reichlich Gelegenheit gehabt, Menschen in seinem neuen Dienstbereich kennen zu lernen.

Rund 70 Mitarbeiter

Die Polizeistation Bad Hersfeld im Gebäude der Polizeidirektion an der Kleinen Industriestraße verfügt über rund 70 Vollzugsbeamte und Verwaltungsangestellte, die 80 000 Menschen in 13 Städten und Gemeinden zwischen Knüll und Werra betreuen. (z)

Kommentare