Grüner Corsa ist mittwochs in Osthessen unterwegs

Tankbetrüger mit gestohlenem Kennzeichen

Bad Hersfeld. Immer wieder mittwochs ist ein Tankbetrüger mit einem grünen Corsa an Tankstellen in Osthessen unterwegs. Am 25. Januar war er in Niederaula, am 1. Februar in Schwalmstadt, am 2. Februar in Fulda und am 8. Februar in Asbach aktiv.

Der Unbekannte betankte sein Auto mit jeweils 40 bis 45 Litern Superbenzin, stieg anschließend ein und fuhr davon, ohne die Rechnungen zu zahlen. Ein Blick aufs Kennzeichen half den geschädigten Tankstellenbesitzern nicht weiter. Denn die Nummernschilder VB-Z 1507 wurden in der Nacht zum 14. Januar von einem Auto in Herbstein im Vogelsbergkreis gestohlen. Offenbar montiert der Täter die gestohlenen Kennzeichen immer dann an sein Auto, wenn er eine weitere Betrügerei plant.

Bei dem Fahrer handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen etwa 25 bis 40 Jahre alten, kräftigen bis dickeren Mann. Er trug bei einem Betrug eine beigefarbene Basecap und Arbeitskleidung.

Sein Fahrzeug ist ein grüner Opel Corsa B, Baujahr 1993 bis 2000. Er hat ein Glasschiebedach, eine Dachantenne und mehrere Aufkleber auf der Windschutzscheibe der Fahrerseite.

Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug und der Person machen? Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 entgegen. (zac)

Kommentare