... die einen BMW um den Edersee schieben

Tanja sucht nach 50 starken Typen

Muskel-Hypothek: Tanja Isaak setzt auf Typen, die Spaß an der Freude haben, und mit ihr das Auto um den Edersee schieben.

Bad Hersfeld. Tanja Isaak aus Bad Hersfeld will einen 1er BMW gewinnen. Dazu braucht sie 50 starke Männer oder Frauen, die mit ihr am kommenden Samstag das Auto vier Stunden rund um den Edersee schieben. Das sind die Spielregeln, die der Privatsender Hit-Radio FFH vorgegeben hat.

Es geht darum, innerhalb von vier Stunden das Auto möglichst weit zu schieben.

Die 29-Jährige tritt als „Turbo-Törtchen“ an und zählt auf die Hilfe ihrer Freundin Isabel am Lenkrad. Zwar ist Tanja sportlich fit, dennoch geht es nicht ohne Hilfe, denn ihr Gegner ist ein erklärter Ausdauersportler namens Ronny. Zum Schieben braucht die 1,65 Meter große Tanja, die selbst nur 55 Kilogramm auf der Waage bringt, Hilfe.

Eine Strategie, wie sie das Muskelrennen gewinnen will, hat sie schon. „Den Plan verrate ich aber natürlich nicht“, sagte Tanja gestern unserer Zeitung. Damit immer genug frische Schieberinnen und Schieber zur Stelle sind, plant sie den Einsatz einer Fahrrad-Eskorte. Tanja will das Auto unbedingt gewinnen, denn ihr VW Polo hat schon mehr als 100 000 Kilometer auf dem Tacho.

Die 29-jährige ist gebürtige Hersfelderin, wohnt und arbeitet aber in Südhessen in der Abteilung Vertrieb und Marketing bei einer Betriebskrankenkasse.

Um an das Auto zu kommen, setzt Tanja alle Hebel in Bewegung. So hat sie bereits einen Reisebus gechartert, um sich und ihr Team nach Waldeck an den Edersee zu kutschieren. Der Bus fährt am Samstag auch Kirchheim an. Die Uhrzeit ist noch unbestimmt. Einen Fahrer suchte sie gestern aber noch. „Auf der Fahrt gibt es ein Frühstück. Und hinterher Freibier für alle.“

Und wenn es nicht klappt? Auch dafür hat Tanja eine Strategie: „Der Spaß und die Aufregung sind jede Mühe wert.“

Wer mit Tanja Isaak nach Waldeck am Edersee fahren will, kann sich unter der E-Mail-Adresse tanja.hersfeld@gmx. de anmelden

Kommentare