Polizei: Mit brachialer Gewalt vorgegangen

Täter holen Tresor aus Einkaufsmarkt

+

BAD HERSFELD. Mit brachialer Gewalt haben sich zwischen Dienstagabend 19.45 Uhr und Mittwochmorgen 8.20 Uhr bisher unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu einem Einkaufsmarkt am Hainchenweg in Bad Hersfeld verschafft.

Stein ins Fenster

Wie die Beamten der Kriminalpolizei mitteilen, hatten die Einbrecher zunächst mit einem Stein die Fensterscheibe des Einkaufsmarkts eingeworfen. In dem Gebäude selbst knackten sie dann noch mehrere Türen und entwendeten aus einem Büroraum einen 1,20 Meter hohen Standtresor.

Diesen Tresor haben die Einbrecher schließlich mit einem Hubwagen, den sie im Einkaufsmarkt fanden, bis zu einem Bürgersteig am Hainchenweg gefahren. Dort wurde der schwere Standtresor von den bisher unbekannten Tätern vermutlich in ein größeres Fahrzeug geladen und abtransportiert.

Schnaps mitgenommen Nach ersten kriminalpolizeilichen Erkenntnissen haben die Täter wohl auch mehrere Flaschen Spirituosen mitgehen lassen. Über die genaue Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt. Telefonische Hinweise nimmt die Polizei in Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/9320 entgegen.

Kommentare