GBO-Bigband gibt Konzert am 22. Februar im AudiMax und stellt neue Sängerin vor

Von Swing bis Cool-Jazz

Ein abwechslungsreiches Programm verspricht die GBO-Bigband unter Leitung von Helgo Hahn bei ihrem Konzert am kommenden Freitag. Unser Bild entstand beim Benefizkonzert im Februar. Foto: Zacharias

Bad Hersfeld. Die GBO-Bigband der Obersberg-Schulen präsentiert am Freitag, 22. März, ihr neues Konzertprogramm ab 19.30 Uhr im AudiMax des Schulcampus Obersberg. Mit diesem Programm geht das gymnasiale Blasorchester im Mai auf Konzerttour nach England.

Bereits im Januar war die Band mit ihrem Leiter Helgo Hahn für vier Tage im Kreisjugendhof in Rotenburg, um neue Musiktitel einzustudieren. Zu hören sind neben Swing-Klassikern und Musical-Hits Titel von der Rockjazz-Gruppe „Chicago“, Film-Melodien von Henri Mancini und Cool-Jazz von Miles Davis.

„Wir haben zahlreiche neue Stücke im Programm, die auch langjährige GBO-Mitglieder noch nie gespielt haben“, sagt Hahn. Weiterhin werden die neue Sängerin Marisa Linß und der musikalische Nachwuchs der Gesamtschule Obersberg vorgestellt.

Zusätzlich wird es musikalische Überraschungsgäste geben, die aber noch nicht verraten werden. Und auch das AudiMax präsentiert sich zum ersten Mal in voller Ausstattung, nachdem die neue Lichtanlage komplett installiert ist und anfängliche Probleme mit der Klimaanlage behoben sind. Die jungen Musikerinnen und Musiker freuen sich auf ein volles Haus. Der Eintritt ist frei. (red/zac)

Kommentare