Sturzbäche, Schlamm und Staus zum Ferienende

Bad Hersfeld. Staus und stockender Verkehr begleiten zur Zeit die Urlaubs- und Wochenendheimkehrer auf den Autobahnen. Am Vormittag ging es auf der Autobahn zwischen Alsfeld (Vogelsbergkreis) und dem Hattenbacher Dreieck (Kreis Hersfeld-Rotenburg) nur mühsam voran.

Das berichtet dazu die Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld.

Zehn Kilometer Stau gibt  es dort wegen des erhöhten Verkehrsaufkommens. Zum Stillstand komamen die Fahrzeugschlangen auf der A4 hinter dem Kirchheimer Dreieck, als ein Motorradfahrer, der seine Harley Davidson auf einen Anhänger verladen hat,  einen Plattfuß bekam.

Die heftigen Regenfälle am Nachmittag verursachten in der Baustelle der A4 vor der Eichofsiedlung einen Hangrutsch. Zehn Mann der Kirchheimer Feuerwehr bereinigten die Lage auf der verschlammten Piste.In diesem Bereich wird momentan die Fahrbahn verbreitert  (kh)

Kommentare