Streitschlichter wird zusammengeschlagen

Ausbach. In Streit gerieten zwei Diskothekenbesucher am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr in Ausbach. Diesen Streit wollte ein Besucher aus Karlsruhe schlichten, zog damit jedoch die bis dahin verbalen Aggressionen der beiden Streithähne auf sich. Gemeinsam schlugen ihn die Männer nieder und traten noch weiter auf ihn ein, als er bereits am Boden lag. Die Türsteher griffen ein und verhinderten Schlimmeres. Die Täter flüchteten mit einem Auto, dessen Kennzeichen jedoch notiert wurde. Die Fahndung verlief jedoch bisher ohne Erfolg. Der verletzte Karlsruher begab sich in ärztliche Behandlung.

Unterhaun. In eine Schlägerei artete der Streit zwischen zwei Männern aus, der sich am Sonntagmorgen kurz nach 2 Uhr in einer Diskothek in Unterhaun entwickelte. Dabei wurden beide Beteiligte leicht verletzt. Ebenfalls von einem Faustschlag getroffen und im Gesicht verletzt wurde die Ehefrau eines der beiden Streitenden, die versucht hatte, die Auseinandersetzung zu schlichten.

Ransbach/Oberlengsfeld. Einbrecher verschafften sich in der Zeit von Samstagnachmittag bis Mitternacht Zutritt zu Einfamilienhäusern in Ransbach und Oberlengsfeld. Sie verschafften sich Zutritt durch das Aufhebeln eines Fensters bzw. der Eingangstür und durchwühlten alle Räume. Gestohlen wurden jeweils eine Schmuckkassette sowie ein Notebook der Marke „Mfedion“ in Ransbach und ein PC-Monitor in Oberlengsfeld. Der Wert des Diebesgutes beträgt insgesamt knapp 2000 Euro, die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden.

Kirchheim. Als eine Autofahrerin aus der Schweiz zu ihrem weißen Ford Galaxy zurückkam, den sie am Samstag zwischen 18.10 und 19.40 Uhr auf dem McDonalds-parkplatz in Kirchheim abgestellt hatte, musste sie feststellen, dass ihr Auto vorne links beschädigt worden war. Der Unfallverursacher hatte sich aus dem Staub gemacht, ohne sich um den Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 06621/9320. (zac)

Kommentare