Wegen Eisbruchgefahr

Straße zwischen Willingshain und Raboldshausen voll gesperrt

Kirchheim/Neuenstein. Auf dem Streckenabschnitt der Kreisstraße 34 zwischen Kirchheim/Willingshain und Neuenstein/Raboldshausen besteht zurzeit Eisbruchgefahr.

Wegen der Verkehrssicherheit musste daher der Streckenabschnitt bis auf weiteres voll gesperrt werden, teilt Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement mit.

Die Zufahrt zur Ferieneinrichtung der Stadt Hannover und zur Gaststätte auf dem Eisenberg ist von Willingshain aus weiterhin möglich.

www.mobil.hessen.de

Kommentare