Starke Männer gesucht

Stadt Bad Hersfeld bittet um Hilfe für den Aufbau des Weihnachtsmarktes

Fleißige Helfer gesucht: Weil THW und Feuerwehr in diesem Jahr anderweitig engagiert sind, benötigt die Stadt Bad Hersfeld tatkräftige Unterstützung beim Aufbau der Weihnachtsmarkt-Buden auf dem Linggplatz. Auf ehrenamtliches Engagement zählen (von links) Kurdirektor Christian Mayer, Bürgermeister Thomas Fehling und Stefan Pruschwitz vom Stadtmarketing. Foto: Schönholtz

Bad Hersfeld. Das Problem war kaum aufgetaucht, schon kursierte ein böses Gerücht durch die Stadt: Weil THW und Feuerwehr beim Einrichten der Flüchtlingsunterkunft im Bad Hersfelder Herkules-Gebäude eingespannt sind, muss der Weihnachtsmarkt auf dem Linggplatz ausfallen.

Das ist jedoch wirklich nur ein Gerücht. Es wird in Bad Hersfeld auch dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt geben, und er wird wie vorgesehen am Mittwoch, 25. November, Punkt 18 Uhr, durch Bürgermeister Thomas Fehling eröffnet.

Nicht mit „Bordmitteln“

Tatsache ist allerdings, dass die Stadt jetzt dringend starke Männer sucht, die am Freitag und Samstag dieser Woche beim Aufbau der Holzbuden helfen. Denn weder das Technische Hilfswerk noch die Feuerwehr können in diesem Jahr die bisher gewohnte Unterstützung leisten, weil sie diesmal eben anderswo gebraucht werden.

Aus „Bordmitteln“, wie Kurdirektor Christian Mayer sagt, kann die Stadt diese Aufgabe nicht meistern, obwohl Bauhof und Festspieltechnik schon mit Personal, Fahrzeugen und Material aushelfen. Dazu kam die Absage der üblichen Helfer zu kurzfristig.

Auch ein Rundruf bei den Vereinen brachte bisher wenig Erfolg, weil viele von ihnen in dieser Jahreszeit auch mit eigenen Projekten beschäftigt sind. Das THW hat allerdings zugesagt, einen oder zwei Mitarbeiter mit dem technischen Fachwissen für den Aufbau der Buden zur Verfügung zu stellen.

Gesucht werden jetzt für Freitag, 20. November, von 13 bis 19 Uhr, und für Samstag, 21. November, von 8 bis 15 Uhr, jeweils 30 Arbeitskräfte, die mit den nicht ganz leichten Seitenwänden und dem schweren Dach der Buden zurechtkommen. Die technische Aufsicht führen Mitarbeiter der Stadt. Auch für Material, Handschuhe, Helme und Verpflegung wird gesorgt, lediglich Sicherheitsschuhe sollten mitgebracht werden.

Baum kommt

Kontaktadresse ist der Kurbetrieb, entweder telefonisch unter 06621/7950920 oder per Email an kurbetrieb@bad-hersfeld.de

Bereits am Donnerstag dieser Woche wird der große Weihnachtsbaum auf dem Linggplatz aufgestellt. Er kommt diesmal direkt aus dem Stadtgebiet, aus der Chemnitzer Straße. Transport und Aufrichten sind organisiert.

Von Karl Schönholtz

Kommentare